Der Bericht wurde von 46423 Besuchern gelesen.

Kirchheim -  Am Dienstag brannte gegen 17.20 Uhr ein mit Spanplatten beladener Sattelzug aus Weißrussland auf der A5 Fahrtrichtung Frankfurt in Höhe der Rastanlage Rimberg völlig aus. Der Fahrer des Sattelzuges bemerkte aus dem Motorraum Feuer, konnte seinen Sattelzug gerade noch auf die Beschleunigungsspur der Rastanlage Rimberg lenken und seine Papiere sichern, als der Sattelzug auch schon in voller Ausdehnung brannte.

Weiterlesen: LKW mit Spanplatten brannte auf der A5