Geniality Druck und Design

LKW mit Spanplatten brannte auf der A5- Hessennews TV - Blaulicht Nachrichten aus Hessen | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

Rückblick 2018

Edermünde - Die Straße zwischen Edermünde-Besse und Niedenstein-Metze war am Sonntagnachmittag ...
Schwebda - In Schwebda (Werra Meissner Kreis Gemeinde Meinhard) kam es in der Nacht von Freitag auf ...
Kategorie: Osthessen

News ID: HN-7654/4500 LKW mit Spanplatten brannte auf der A5
Geniality Druck und Design

LKW mit Spanplatten brannte auf der A5

Dieser Bericht wurde erstellt am: Mittwoch den 23. August 2017 um 09.43 Uhr
Mittwoch den 23. August 2017 um 09.43 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Kirchheim -  Am Dienstag brannte gegen 17.20 Uhr ein mit Spanplatten beladener Sattelzug aus Weißrussland auf der A5 Fahrtrichtung Frankfurt in Höhe der Rastanlage Rimberg völlig aus. Der Fahrer des Sattelzuges bemerkte aus dem Motorraum Feuer, konnte seinen Sattelzug gerade noch auf die Beschleunigungsspur der Rastanlage Rimberg lenken und seine Papiere sichern, als der Sattelzug auch schon in voller Ausdehnung brannte.

Bei Eintreffen der Feuerwehren schlugen Meterhohe Flammen aus dem Fahrzeug und eine riesige schwarze Rauchsäule war schon Kilometer vor der Einsatzstelle zu sehen. Da zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Alsfeld gerade eine Baustelle ist, rückten die Feuerwehren aus Kirchheim und Alsfeld zur Einsatzstelle an um den Vollbrand zu löschen. Die Anfahrt aus Kirchheim gestaltete sich im Baustellenbereich besonders schwierig und verlangte den Einsatzkräften bereits auf der Anfahrt alles ab. Die letzten Meter zur Einsatzstelle legten die Fahrzeuge über die Rastanlage Rimberg zurück, da der Verkehr auf der Autobahn hoffnungslos zusammen gebrochen war. Es bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern bis zum Hattenbacher Dreieck zurück. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Am Fahrzeug entstand jedoch wirtschaftliche. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr mitteilte, musste er vor der Einsatzstelle sein Fahrzeug verlassen und zu Fuß zur Einsatzstelle gehen, da im Baustellenbereich nicht einmal mehr ein PKW vorwärts kam. Ein Autofahrer hatte u.A. sein Fahrzeug verlassen, abgeschlossen und ist zur Einsatzstelle vorgegangen um dort mit dem Handy Fotos zu machen. Zwischenzeitlich staut sich der Schwerlastverkehr bis zum Kirchheimer Dreieck zurück. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Text & Bild: © TVnews-Hessen / Partner-Seite

Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Rambazotti Mittelhessen Unfall 28122018 Sontra Brand 06122018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Luetersheim Brand 13122018 Kassel Unfall 25122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Altenhasungen Unfall 05122018 SAM 2326 Fritzlar Unfall 09122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Symbolbild Tunnel 28122018 Emstal Gift Hund 13122018 Baunatal Nach Unfall 18122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 Kassel Unfall 04122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Kassel Silvester 27122018 Wellerode Brand 0212018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Kassel Beleuchtung 09122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Kassel Streik 10122018 Kassel Unfall 28122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media