Der Bericht wurde von 125325 Besuchern gelesen.

Kassel - Zwei aufmerksamen Kolleginnen des Kasseler Ordnungsamts ist es zu verdanken, dass ein Hund aus einem am Karlsplatz abgestellten Fahrzeug gerettet werden konnte. Bei ihrem Streifengang bemerkten sie das Tier, das in der prallen Sonne im Wagen zurückgelassen wurde. Hinzugezogene Mitarbeiter des Ordnungsamts holten den Labrador aus dem Fahrzeug, gaben ihm frisches Wasser und brachten ihn zum Tierheim Wau-Mau-Insel.

Weiterlesen: KS: 47 Grad im Auto - Ordnungsamt holt Hund aus überhitztem Fahrzeug raus