Der Bericht wurde von 25521 Besuchern gelesen.

Eschwege - Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Brandausbruch in einem Baucontainer auf dem Schulgelände der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege. Nach derzeitigem Kenntnisstand waren mehrere Arbeiter einer Baufirma damit befasst, in einem Schultrakt Sanierungsarbeiten durchzuführen. Die Arbeiter entsorgten im Rahmen der Sanierungsarbeiten Baustoffabfälle in einem auf dem Schulhof abgestellten Industriecontainer.

Weiterlesen: Eschwege: Chemiebrand nach Sanierungsarbeiten an Schule - 19 Verletzte