Der Bericht wurde von 29556 Besuchern gelesen.

Kassel - Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der Dresdner Straße zwischen kleinem und großem Kreisel ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Autofahrer und einem Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Durch den Zusammenstoß zweier Fahrzeuge war auch ein Fahnenmast eines dortigen Autohauses umgestürzt, der auf einen dort abgestellten Neuwagen krachte. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 10 Uhr. Zu dieser Zeit war ein 64-Jähriger aus Bad Wildungen mit seinem BMW zwischen großem und kleinen Kreisel unterwegs.

Weiterlesen: KS: Unfall auf Dresdner Straße - Fahnenmast fällt auf Neuwagen