Der Bericht wurde von 17541 Besuchern gelesen.

Fritzlar - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Donnerstagabend auf der Bundesstraße 253 zwischen Fritzlar und Bad Wildungen. Eine Person wurde dabei schwer, glücklicherweise aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Ein 36-jähriger Mann aus Bad Wildungen war in Richtung Bad Wildungen unterwegs, als er zwischen der Abfahrt nach Rothhelmshausen und Ungedanken mit seinem PKW plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden Sattelzug frontal kollidierte.

Weiterlesen: B253: Frontalzusammenstoß mit Sattelzug bei Ungedanken