Der Bericht wurde von 31868 Besuchern gelesen.

Edermünde - In Edermünde-Haldorf kam es am Samstagmorgen gegen 06.00 Uhr zum Brand eines Wohnhauses. Schon beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Nach ersten Informationen von der Einsatzstelle, muss das Feuer im hinteren unteren Bereich des Hauses ausgebrochen sein. Sehr schnell breitete es sich dann über das gesamte Haus bis hin zu Dachstuhl aus. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch sehr schnell eindämmen, auch wenn zu Beginn des Einsatzes Probleme mit der Wasserversorgung auftraten.

Weiterlesen: Wohnhaus brannte in Haldorf - 300.000 Euro Sachschaden