Der Bericht wurde von 10916 Besuchern gelesen.

Kassel - Am Montagabend befuhr ein 52-jähriger Mann aus Bulgarien mit seinem Sattelzug die A44 aus Richtung Dortmund kommend in Fahrtrichtung Kassel. Zwischen der Anschlussstelle Wilhelmshöhe und dem Autobahnkreuz Kassel-West übersah der 52-Jährige mehrfach das Verbotszeichen für Fahrzeuge über 3,5t, welches für die Strecke zwischen dem Autobahnkreuz Kassel-West und dem Autobahndreieck Kassel-Süd gilt. Gegen 21:10 Uhr bemerkte er die in diesem Streckenabschnitt vor der Bergshäuser Brücke aufgestellten Betongleitwände zu spät und fuhr auf diese auf.

Weiterlesen: Vollsperrung der A 44 nach erneutem LKW-Unfall vor der Bergshäuser Brücke