Geniality Druck und Design

Raubüberfall auf Erdbeerverkaufstand in Lohfelden

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 


Rückblick 2018

Kassel - Etwa gegen 6 Uhr früh musste Feuerwehr und Polizei wegen einer starken Rauchentwicklung im ...
Wie die Polizei Korbach mitteilte gab es am Montagmorgen erneut eine Bombendrohung an der alten ...
Kategorie: Nordhessen

News ID: HN-8354/4500 Raubüberfall auf Erdbeerverkaufstand in Lohfelden
Geniality Druck und Design

Raubüberfall auf Erdbeerverkaufstand in Lohfelden

Dieser Bericht wurde erstellt am: Sonntag den 16. Juni 2019 um 22.06 Uhr
Sonntag den 16. Juni 2019 um 22.06 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Lohfelden - Am Sonntagabend gegen 19 Uhr wurde ein Verkaufsstand an einem Erdbeerfeld im Lohfeldener Ortsteil Ochshausen überfallen. Zur Tatzeit erschien ein männlicher Täter an dem Verkaufsstand in der Eschweger Straße und forderte unter Vorhalt eines Messers von dem 19-jährigen Verkäufer die Herausgabe von Bargeld. Anschließend verließ der Täter mit der Tageseinnahme in derzeit noch unbekannter Höhe zunächst zu Fuß den Verkaufsstand.

Rund 100 Meter entfernt wartete der Komplize des Täters. Beide Personen sind dann zu einer dunklen Limousine gelaufen und anschließend mit hoher Geschwindigkeit in unbekannte Richtung davongefahren.

Der Täter mit dem Messer wird wie folgt beschrieben:

Männliche Person, ca. 170 cm groß, dunkel gekleidet, Kapuzenpulli, dunkle Jogginghose, schwarzes Tuch vor dem Gesicht. Der Komplize war ebenfalls komplett dunkel gekleidet. Bei dem Überfall waren keine Kunden zugegen, es wurde niemand verletzt.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei nach dem Fahrzeug und den beiden Tätern führten bisher noch nicht zur Täterfestnahme. Die Kriminalpolizei in Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen zum Tathergang oder andere verdächtige Wahrnehmungen im Tatortnahbereich gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel unter der Telefonnummer 0561-9100 in Verbindung zu setzen.

Erst vor etwa einen Monat wurde ein Erdbeerverkaufsstand in Vellmar überfallen. (- Wir berichteten -)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2019 by Hessennews TV

Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Kassel Unfall 04122018 Luetersheim Brand 13122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Kassel Unfall 28122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Kassel Silvester 27122018 SAM 2326 Rambazotti Symbolbild Tunnel 28122018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Kassel Streik 10122018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Fritzlar Unfall 09122018 Kassel Beleuchtung 09122018 Wellerode Brand 0212018 Baunatal Nach Unfall 18122018 Sontra Brand 06122018 Kassel Unfall 25122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Emstal Gift Hund 13122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media