Der Bericht wurde von 13408 Besuchern gelesen.

Kirchheim - Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelzügen kam es am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr auf der A7 zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Kirchheim in Fahrtrichtung Norden. Der Fahrer eines mit Mais beladenen Sattelzuges befuhr die Gefällstrecke der A7 in Richtung Kirchheim. Aus bisher ungeklärter Ursache musste der Fahrer nach links ausweichen, berührte dabei einen neben ihm fahrenden Sattelzug fuhr dabei über alle Fahrspuren der an dieser Stelle dreispurigen Autobahn und krachte im weiteren Verlauf in die Mittelschutzplanke aus Beton.

Weiterlesen: Mais LKW auf der A7 umgekippt