Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

logo app hn

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Machen nasse Haare krank?

Jeder kennt es. Man kommt ...

Der große Eierschreck – Wer ...

Eine der bekanntesten ...

Der größte Kalorien-Irrtum

Margarine, der gesunde ...

Kategorie: Nachrichten

feigenGerade jetzt in der Weihnachtszeit ruft die Firma  ANKA EU GmbH ihr aktuelles Produkt  "Kuru-Incir-Getrocknete Feigen 800gr. " mit dem Handelsnamen ́ ́Sera ́ ́ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2017 und dem LOT 090071070-11-03.

Bei dem betroffenen Produkt wurden teilweise sehr stark erhöhte Gehalte an Schimmelpilzgiften nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kunden werden gebeten, das Produkt nicht mehr zu verzehren und die Ware mit oben genannten Mindesthaltbarkeitsdatum in die Märkte zurück zu bringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet. Für weitere Fragen steht das Unternehmen zur Verfügung unter Telefon: 02431 / 94 501 – 0

Schimmelpilzgifte so genannte Mykotoxine können bereits in geringen Mengen giftig wirken für Mensch und Tier. Bekannte Symptome bei derartigen Vergiftungen sind Leber- und Nierenschädigungen. Sie können auch Beeinträchtigungen des Immunsystems, Haut- und Schleimhautschäden hervorrufen. Manche Schimmelpilzgifte können Erbschädigungen auslösen und sind Krebserregend.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by ANKA EU GmbH


Hier könnte auch Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich noch heute hier an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Bad Arolsen Unfall B252 17.01.2017
  • Kategorie: Nordhessen WInter 17.01.2017

Hessennews bei Facebook

B252: Eltern kommen bei Unfall nahe Bad Arolsen ums Leben
HOG: Wohnungsbrand in der Innenstadt - War ein Weihnachtsbaum der Auslöser?
B251: PKW kommt von Fahrbahn ab
Wohnhaus nach Kellerbrand unbewohnbar
Sturmtief "Egon" in Nordhessen
Hoher Sachschaden: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus - 39 Personen gemeldet
WOH: Essen auf Herd - Feuerwehr im Einsatz
A49: Autofahrerin mit Schutzengel - Eisscholle durchschlägt Frontscheibe

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:


          Oder hier ein Ticket erstellen

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.