Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Wegwerf Emailadresse

Wir kennen alle das Problem. ...

Der große Eierschreck – Wer ...

Eine der bekanntesten ...

Machen nasse Haare krank?

Jeder kennt es. Man kommt ...

Kategorie: Nachrichten

image 20161220T060220Aktualisiert: 06:06 Uhr

Berlin - Die Polizei hat gerade bestätigt, dass der LKW vorsätzlich in den Markt gesteuert wurde. Am Abend raste ein LKW vermutlich mit Absicht in einen Berliner Weihnachtsmarkt. Die Polizei geht davon aus, weil der Fahrer von der Unfallstelle geflüchtet ist. Nach letzten Informationen geht man von mehr als 48 Verletzten und 12 Toten aus.

Der Zwischenfall ereignete sich etwa gegen 20 Uhr auf dem Breitscheidplatz direkt an der Gedächtniskirche. Aktuell wurde ein Verdächtiger bereits von der Polizei festgenommen. Über die Nationalität gibt es noch keine Informationen. Der Beifahrer des LKW ist an den Unfallfolgen verstorben. Der Fahrer soll nach letzten Informationen im Februar als Flüchtling nach Deutschland gekommen sein. Es soll sich wohl um einen Pakistaner oder Afghane handeln, jedoch steht dies noch nicht zweifelsfrei fest, weil der Mann mehrere Namen benutzt haben soll.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © AFP


Hier könnte auch Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich noch heute hier an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Zierenberg Unfall A44 23.03.2017
  • Kategorie: Wolfhagen Wohnhausbrand 23.03.2017

Hessennews bei Facebook

A44: LKW-Fahrer wie durch ein Wunder unverletzt - PKW-Fahrerin schwer verletzt
WOH: Wohnhaus nach Brand unbewohnbar
Notlandung auf dem Acker bei Immenhausen
Moschee in Kassel durchsucht
Wi: Ladengeschäft in der Innenstadt ausgebrannt
Fahrzeugführer bei Ilbenstadt lebensgefährlich verletzt
Drei Verletzte nach Wohnungsbrand in Lohfelden
KS: Zwei Verletzte nach Brand im Hochhaus

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Einsatzmeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Pressemeldungen an unser Supportsystem werden nicht bearbeitet!

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.