Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Wegwerf Emailadresse

Wir kennen alle das Problem. ...

Abmahnung durch Facebook Like ...

Düsseldorf - Das Einbinden ...

Vorsicht, Kamera! - Mieter ...

Eigentümern bzw. Verwaltern ...

Nordhessen

Stadt Kassel - Landkreis Kassel - Waldeck-Frankenberg - Werra-Meißner - Schwalm-Eder Kreis

Kassel - Ein gewalttätiger Überfall auf einen Autofahrer und eine spektakuläre Flucht mit dessen Wagen und mehreren Unfällen endete in der Nacht mit der Festnahme der beiden 21 und 30 Jahre alten Tatverdächtigen. "Hancock", Diensthund von Polizeioberkommissar Stefan Weber des Polizeireviers Mitte, spürte die beiden Männer, die zwischenzeitlich den Wagen verlassen hatten und zu Fuß geflüchtet waren, in einem Hinterhof an der Wolfsschlucht auf. Die Festgenommenen befinden sich seitdem in Polizeigewahrsam.

Kassel - Diensthundeführerin Christina Decker (40 Jahre) hat in der vergangende Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen "Rocky" an einer internen Ausbildung am Bundespolizeihubschrauber teilgenommen. Bereits im Jahr 2015 absolvierte der fünfjährige "Rocky" an der Diensthundeschule in Neuendettelsau erfolgreich die Ausbildung zum Schutz- und Sprengstoffsuchhund. Ziel der Maßnahme war, die durchaus robusten Tiere an das Einsatzmittel Hubschrauber zu gewöhnen.

Kassel - Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag im Wohngebiet "Eichwald" in Bettenhausen einen weißen Audi Q 5 im Wert von rund 25.000 Euro gestohlen. Gegen 5:50 Uhr alarmierte der Auto-Besitzer die Polizei. Er hatte das Fehlen seines weißen Q 5 bemerkt, der in einer Hofeinfahrt an der Gecksbergstraße abgestellt gewesen war.

Stormbuch - Bei dem folgenschweren Wohnausbrand am Sonntag (19.02.2017) in Diemelsee Stormbruch kamen die beiden Hausbewohner, ein 55 jähriger Mann und seine 81 Jahre alte Mutter ums Leben. Ein Anwohner bemerkte das Feuer in den frühen Morgenstunden und verständigte um 4.47 Uhr die Rettungskräfte.

Habichtswald - Am späten Freitagabend brannte das zum Kletterpark am Hohen Gras im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe gehörende Holzhäuschen vollständig nieder (- wir berichteten -). Die Ermittler des für Brände zuständigen K 11 der Kasseler Kripo gehen von Brandstiftung aus und bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Fotostrecke

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Jesberg Unfall B3 23.05.2017
  • Kategorie: Messerstecherei Kassel 20.05.2017

Hessennews bei Facebook

Schwerer Unfall auf B3 - 21-Jähriger lebensbedrohlich verletzt
F: Feuerwehr befreit Labradorhündin aus Zaun
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Friedrichsbrück und Helsa
A44: Unfall bei Starkregen - CLS Totalschaden
Unwetter: Schlammlawine über Kreisstraße
ESW: 11-stündiger Brandeinsatz in leerstehendem Industriegebäude
ESW: Alkoholisierter Fahrer prallt in einem geparkten PKW
Unwetter: Schlammlawine löst sich vom Feld bei Kelze

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Einsatzmeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Pressemeldungen an unser Supportsystem werden nicht bearbeitet!

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.