Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Abmahnung durch Facebook Like ...

Düsseldorf - Das Einbinden ...

Mit richtigen Methoden zu ...

Vergessen sie Backpulver, ...

Der größte Kalorien-Irrtum

Margarine, der gesunde ...

Nordhessen

Stadt Kassel - Landkreis Kassel - Waldeck-Frankenberg - Werra-Meißner - Schwalm-Eder Kreis

Kassel - Erneut kam es am Montagnachmittag zu einer Bombendrohung gegen das Kasseler Rathaus. Wie schon am letzten Donnerstag (- wir berichteten -) hat wieder ein unbekannter Schreiber am Nachmittag mittels einer E-Mail an die Verwaltung der Stadt Kassel angekündigt, dass er am Montagnachmittag im Kasseler Rathaus eine von ihm deponierte Bombe zur Explosion bringen werde. Das Rathaus wurde daraufhin geräumt und durchsucht.

Fotostrecke

Kassel -  Am Donnerstagmittag hat ein unbekannter Schreiber mittels einer E-Mail an die Verwaltung der Stadt Kassel angekündigt, dass er am späten Donnerstagnachmittag im Kasseler Rathaus eine von ihm deponierte Bombe zur Explosion bringen werde. Die daraufhin erfolgte Bewertung des Inhalts der E-Mail durch die Kasseler Polizei und den Zentralen Polizeipsychologischen Dienst deutete nicht auf eine anzunehmende konkrete Gefahr hin.

Kasssel / Göttingen - Die durch Südniedersachsen und Nordhessen verlaufenden Autobahnen stellen mit ihrer zentralen Lage in Deutschlands und Europas Mitte wichtige Knotenpunkte und Verbindungsrouten im europäischen Fahrzeugverkehr dar. Entsprechend dienen diese Verkehrsadern auch überörtlich agierenden Straftätern als bedeutsame Anreise- und Verbringungswege.

Gudensberg - Vermutlich warfen zwei unbekannte Täter am Samstagnachmitta ggegen 15.25 Uhr von der Autobahnbrücke A49 am Scharfenstein einen Stein auf einen durchfahrenden Pkw. Der Stein zerstörte die Windschutzscheibe. Ein 23-jähriger Gudensberg befuhr mit seinem schwarzen Audi A3 die A 49, von Kassel kommend, in Richtung Gudensberg.

Wolfhagen - Ein beschädigter Streifenwagen, eine kaputte Straßenlaterne sowie ein Verkehrsschild und ein erheblich demolierter Privatwagen, das ist die Bilanz einer Alkoholfahrt eines 33-Jährigen am frühen Samstagmorgen in Wolfhagen.

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Kassel Unfall A44 28.03.2017
  • Kategorie: Heli Brand 28.03.2017

Hessennews bei Facebook

Brandserie? - Erneut brannte es im Supermarkt in Witzenhausen
A44 - Sprinter karcht in LKW - Fahrer verstorben
Heli: Kleiner schaden, große Wirkung
A44: Schwerer Unfall in Höhe Rastanlage Bühleck - Vier Verletzte
KS: Mann kommt bei Brand in Mehrfamilienhaus ums Leben
450 Tiere - Feuerwehr schützt Stall vor Flammen
Chips-Regal brannte im Tegut-Markt
A44: LKW-Fahrer wie durch ein Wunder unverletzt - PKW-Fahrerin schwer verletzt

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Einsatzmeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Pressemeldungen an unser Supportsystem werden nicht bearbeitet!

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.