Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

logo app hn

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Der große Eierschreck – Wer ...

Eine der bekanntesten ...

Mit richtigen Methoden zu ...

Vergessen sie Backpulver, ...

Vorsicht, Kamera! - Mieter ...

Eigentümern bzw. Verwaltern ...

Kategorie: Westhessen

wiesbaden pferderettung 13112016Wiesbaden - Ein Pferd hat sich am Sonntagmittag kopfüber zwischen zwei Bäumen im Wald am Lippbach in Frauenstein verkeilt. Die Feuerwehr Wiesbaden rückte mit ihrem Rüstzug zur Befreiung des Tieres aus.

Es konnte nach dem Erreichen der Einsatzstelle schnell und unverletzt gerettet werden. Die Feuerwehr Wiesbaden gegen heute um 13:30 Uhr zu einem eingeklemmten Pferd im Bereich Frauenstein alarmiert. Die anrückenden Kräfte wurden von Angehörigen zur Einsatzstelle am Lippbach geführt. Dort lag ein Pferd kopfüber zwischen mehreren Bäumen eingeklemmt. Das Pferd wurde durch seine Besitzerin betreut und beruhigt. Zur Rettung des Tieres wurde ein massiver Baumstumpf mit dem hydraulischen Rettungsgerät zur Seite geschoben. Im Anschluss konnte das Pferd mit Hilfe der Einsatzkräfte wieder auf die Beine gestellt werden. Pferd und Reiterin blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Im Einsatz waren die Feuerwachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr Wiesbaden mit 5 Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften, sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto & Quelle: © Feuerwehr Wiesbaden


Hier könnte auch Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich noch heute hier an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Hofgeismar Wohnhungsbrand 15.01.2017
  • Kategorie: Fuldabrück Wohnhausbrand 14.01.2017

Hessennews bei Facebook

HOG: Wohnungsbrand in der Innenstadt - War ein Weihnachtsbaum der Auslöser?
B251: PKW kommt von Fahrbahn ab
Wohnhaus nach Kellerbrand unbewohnbar
Sturmtief "Egon" in Nordhessen
Hoher Sachschaden: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus - 39 Personen gemeldet
WOH: Essen auf Herd - Feuerwehr im Einsatz
A49: Autofahrerin mit Schutzengel - Eisscholle durchschlägt Frontscheibe
Wi: Zwei mal CO-Alarm in Wiesbaden

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:


          Oder hier ein Ticket erstellen

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.