Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Mit richtigen Methoden zu ...

Vergessen sie Backpulver, ...

Wegwerf Emailadresse

Wir kennen alle das Problem. ...

Der große Eierschreck – Wer ...

Eine der bekanntesten ...

Kategorie: Nordhessen

Lohfelden - Gegen 20.10 Uhr kam es zu einem Brand in der Hauptstrasse in Lohfelden (-wir berichteten -). Ein Mieter aus dem Nachbarhaus hatte starken Brandgeruch festgestellt und den Notruf gewählt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine massive Verrauchung des Treppenhauses feststellbar. Unter Atemschutz drangen die Einsatzkräfte vor und fanden einen Kinderwagen der in Flammen stand. Offensichtlich wurde absichtlich Papier im Bereich einer Holztür in Brand gesteckt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen die möglicherweise etwas gesehen haben könnten. Alle Hausbewohner konnten das Gebäude selbständig verlassen, dennoch wurden fünf Personen durch Rauchgase so schwer verletzt, dass Sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Darunter befinden sich auch drei Kinder im Alter von einem Jahr, vier und 10 Jahren. Rund sieben Minuten nach Eintreffen der Feuerwehr war die Lage bereits unter Kontrolle und das Feuer gelöscht. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf rund 15.000 Euro geschätzt. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Lohfelden mit insgesamt fünf Fahrzeugen, Drehleiter und 24 Einsatzkräften.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich noch heute hier an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Kaufungen Filmdreh 27.05.2017
  • Kategorie: Brand Kleinbusse Auestadion 26.05.2017

Hessennews bei Facebook

Zwei Kleinbusse am Auestadion angesteckt
22-jähriger nach Verkehrsunfall im Krankenhaus verstorben
Schwerer Unfall auf B3 - 21-Jähriger lebensbedrohlich verletzt
F: Feuerwehr befreit Labradorhündin aus Zaun
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Friedrichsbrück und Helsa
A44: Unfall bei Starkregen - CLS Totalschaden
Unwetter: Schlammlawine über Kreisstraße
ESW: 11-stündiger Brandeinsatz in leerstehendem Industriegebäude

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Einsatzmeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Pressemeldungen an unser Supportsystem werden nicht bearbeitet!

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.