Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Wegwerf Emailadresse

Wir kennen alle das Problem. ...

Der größte Kalorien-Irrtum

Margarine, der gesunde ...

Mit richtigen Methoden zu ...

Vergessen sie Backpulver, ...

Kategorie: Nordhessen

adorf unfall 02012017Diemelsee - Auf der L3076 kam es zwischen Diemelsee-Adorf und Padberg am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr zu einem Alleinunfall mit einem LKW. Ein 30-jähriger Mann steuerte den Gliederzug, als er auf Grund von Straßenglätte plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins rutschen kam.

Trotz aller Bemühungen begann der Anhänger zu kippen und stürzte um. Der Fahrer wurde bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Rund 6,5 Tonnen Altbatterien hatte der Anhänger geladen. Ein großer Teil davon landete auf der Strasse und setze Batteriesäure frei. Die sofort zur Einsatzstelle gerufene Feuerwehr erkannte sofort das es sich um einen Gefahrstoffunfall handelte und sperrte das Gebiet ab. Mit Atemschutzanzügen rückten die Einsatzkräfte vor banden die Gefahrstoffe und luden die Batterien in einen Ersatzcontainer. Im Anschluss wurden das Gefahrgut an den Ursprungsort ins benachbarte NRW gebracht. In der Zugmaschine befanden sich rund 10 Tonnen Altbatterien, die bei dem Unfall nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren aus Adorf, Diemelsee und Bad Arolsen mit insgesamt 50 Einsatzkräften.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © by Hessennews TV


Hier könnte auch Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich noch heute hier an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Brand Kleinbusse Auestadion 26.05.2017
  • Kategorie: Jesberg Unfall B3 23.05.2017

Hessennews bei Facebook

Zwei Kleinbusse am Auestadion angesteckt
22-jähriger nach Verkehrsunfall im Krankenhaus verstorben
Schwerer Unfall auf B3 - 21-Jähriger lebensbedrohlich verletzt
F: Feuerwehr befreit Labradorhündin aus Zaun
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Friedrichsbrück und Helsa
A44: Unfall bei Starkregen - CLS Totalschaden
Unwetter: Schlammlawine über Kreisstraße
ESW: 11-stündiger Brandeinsatz in leerstehendem Industriegebäude

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Einsatzmeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Pressemeldungen an unser Supportsystem werden nicht bearbeitet!

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.