Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden

Weitere Infos

Ich stimme zu

Brand-Feuer

brand feuer

Gut zu wissen

Der große Eierschreck – Wer ...

Eine der bekanntesten ...

Abmahnung durch Facebook Like ...

Düsseldorf - Das Einbinden ...

Vorsicht, Kamera! - Mieter ...

Eigentümern bzw. Verwaltern ...

Kategorie: Mittelhessen

marburg ueberschwemmung 02062016Wetter - Gegen 16.15 Uhr begann für die Feuerwehr und die Polizei ein Großeinsatz in Oberndorf. Eine Schlammlawine hatte die Ortschaft mit Schlamm, Geröll und Wasser nach längerem anhaltendem Regen überschwemmt.

Bis in die Hauptstraße rollte die Schlammlawine und setzte 13 Keller sowie Stallungen unter Wasser bevor es dann langsam ablief. Die Polizei sperrte den ganzen Ort ab und veranlasste entsprechende Rundfunkwarnmeldungen. Mit über 50 Einsatzkräften begann die Feuerwehr mit Aufräum- und Abpumparbeiten. Personen oder Tiere kamen nach bisherigem Wissen nicht zu Schaden. Was genau die Ursache dieser Lawine war und wo sie herkam, ist noch unklar.

Wie die Polizei gegenüber Hessennews.TV berichtete, ist der Einsatz bereits abgeschlossen. (Stand 20.45 Uhr)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Polizei


Hier könnte auch Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich noch heute hier an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Fotostrecken

  • Kategorie: Zierenberg Unfall 26.02.2017
  • Kategorie: Hasselberg Unfall A7 25.02.2017

Hessennews bei Facebook

Verkehrsunfall auf der L3211 bei Zierenberg
Medizinischer Notfall am Steuer - Verunfallter musste wiederbelebt werden
Tödlicher Unfall in Höhe Rastanlage Hasselberg: Auto erfasst Fußgänger auf der A7
Unfallserie auf der A7 - Rettungskräfte mussten teilweise laufen
Sturmtief „Thomas“ - Unwetter über Nordhessen
Arbeitsunfall im Kanal - Schnelle Rettung trotz schwieriger Lage
A7: Hunderte Dosen Energie Drinks nach LKW-Unfall im Grünstreifen
Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf A49

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Einsatzmeldungen senden Sie bitte grundsätzlich an:

Pressemeldungen an unser Supportsystem werden nicht bearbeitet!

So finden Sie uns

Hessennews Interaktiv

 

whatsapp

 

app

Wichtiger Hinweis! Durch das Einbinden des "Facebook Like Buttons" auf unserer Internetplattform hat der Betreiber Facebook die Möglichkeit Nutzerdaten zu sammeln und weiter zu verwerten.
Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ab.